Sie sind hier: Startseite » Rezepte » Lamb (Lamm)

Lamb (Lamm)

Australische Spieße mit Tomatensauce (für ca. 4 Portionen)

2 gekochte Maiskolben (frisch oder aus der Dose),
600 g Lammfilet
300 g Zucchini, in Stücken
je 1 rote und gelbe Paprikaschote, in Stücken,
3 Lauchzwiebeln, in Stücken,
4 EL Limettensaft
1 TL Steakpfeffer
2 Knoblauchzehen, gepresst
4 EL Öl

Tomatensauce
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 EL Öl,
Salz,
Pfeffer
2 EL brauner Zucker
100 ml australischer Rotwein (z. B. Lindemans Bin 50 Shiraz)
1 P. (500 g) stückige Tomatensauce
1 Lorbeerblatt
1 EL frische Rosmarinnadeln, grob gehackt,
Cayennepfeffer

Maiskolben in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Fleisch in Würfel schneiden. Abwechselnd mit Mais, Zucchini, Paprika und Lauchzwiebeln auf 4 Spieße stecken.
Limettensaft, Steakpfeffer, Knoblauch und Öl verrühren. Die Spieße damit bestreichen und zugedeckt ca. 1 Std. im Kühlschrank marinieren.
Zwiebel im Öl andünsten. Zucker darüber streuen. Mit Rotwein und Tomatensauce ablöschen. Lorbeer und Rosmarin dazugeben und unter Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Lammspieße aus der Marinade nehmen und auf dem Grill ca. 10 Min. garen. Dabei öfters wenden und mit der Marinade bestreichen. Mit der Tomatensauce servieren. Dazu passt Knoblauchbrot.

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Wartezeit ca. 1 Std.